Spontan ein Shooting mit Rebecca

Wir hatten ein Shooting verschoben. Da ich für diesen Tag nichts anderes geplant hatte, habe ich in der Instgram Story ein Shooting angeboten. Gleich darauf meldete sich Rebecca bei mir. Sie schrieb:”Ich habe zwar noch keinerlei Erfahrung, hätte aber trotzdem Lust mal ein Shooting zu machen.”

Mir gefiel ihr Ausdruck auf ihren Bildern auf Anhieb. So war es klar, dass ich das Shooting mit ihr machen werde. Egal ob sie Erfahrung vor der Kamera hat oder nicht. Dies hat für mich nichts zu sagen. Meiner Meinung nach hat es auch sehr viel mit dem Fotografen zu tun wie die Bilder werden. . Wie er mit dem Menschen vor der Kamera umgeht und sich dem Menschen gegenüber verhält. Für mich ist ein stets respektvoller, offener und ehrlicher Umgang wichtig. Zudem auch auf den Menschen eingehen zu können, für ihn einen Raum schaffen in welchem er sich wohl fühlt und die Kamera vollkommen vergisst. Ein Shooting soll Spass machen und sich gut anfühlen.

Rebecca bekam von mir den Fullservice. Ich holte sie zu Hause ab und dann ging es noch Köln. Hier kenne ich die meisten coolen Spots.

Ich baute schnell eine Verbindung zu ihr auf und sie fand sich gut im Shooting zu recht. Für mich gehört Rebecca zu den Menschen, welche nicht viel machen müssen und dennoch eine Ausstrahlung haben. Ich mag ihren natürlichen unkomplizierten Ausdruck. Dies spiegelt auch ihren Typ wieder. Ich wünschte jedes Shooting ist so unkompliziert.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.