Nicht nur Yoga Bilder von Ina….

Ina ist Yoga Trainerin aus Köln. Wir hatten geplant in diesem Shooting nicht nur Yoga Bilder von ihr zu machen, sondern auch Portraits.

Dazu wählten wir einen Ort im Ruhrpott aus. Ina bekam das all inclusive Paket. So holte ich sie in Köln auch ab.

Wenn ich einen Menschen zum Shooting abhole nutze ich die Zeit gerne zum Quatschen. So können wir uns aufeinander einstimmen und am Spot direkt loslegen. Mir ist es wichtig mich mit dem Menschen vor meiner Kamera auseinander zusetzen. Wenn ich den Menschen fotografiere muss ich ein Gefühl für ihn bekommen. Da ich mich generell für Menschen interessiere kann ich mich auch schnell auf jemanden einstellen. Ja, es gab auch Menschen bei denen ich mich nicht auf sie einstellen konnte. Da ist kein Gefühl, kein Spirit und es kommt bei mir keine Persönlichkeit an. Da versuche ich dennoch alles möglich heraus zu holen um gute Bilder zu machen. Solche Situationen gab es jedoch bisher nur im ersten Drittel vom einstelligen Bereich.

Wir machen zuerst die Portraits mit verschiedenen Hintergründen und Outfits. Ina habe ich, sich vollkommen frei bewegen lassen. Ich mag es nicht, Menschen in eine Pose zu zwängen oder zu drücken. Die Bilder wirken hinterher gezwungen und nicht echt. Zudem würden sie die Persönlichkeit nicht zeigen.

Portraits sind für mich recht anstrengend, da ich mich gefühlsmäßig voll auf den Menschen einlasse und konzentriere. Hier nehme ich jede Regung und Bewegung sehr bewusst war. Zudem auch den Moment welcher so nicht wieder kommt. Im richtigen Moment den Auslöser drücken und den Augenblick festhalten.

Die Yoga Bilder im Anschluss waren genau richtig und sehr entspannend für mich.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.