Mein erstes Mal mit Maike

Mit Maike hatte ich mein erstes Shooting 2018 in Köln. Maike kannte ich vorher nicht. Wir hatten nur per Email vorab Kontakt.

Für mich ist es sehr interessant, mit für mich neuen Menschen zu arbeiten. Ich lerne im ersten Shooting den Menschen kennen und bekomme ein Gefühl dafür ihn zu fotografieren. Jeder Mensch ist anders im Umgang, in seiner Art, Charakter usw.. Daher muss ich mich als Fotograf auf diese Person vollkommen einstellen damit wir auch die Bilder bekommen welcher wir wollen. Ich muss lernen wie ich bei diesem Menschen die entsprechenden Ausdrücke abrufe, ohne das es gestellt aussieht. Es soll aus der natürlichen Reaktion kommen. Ist es gestellt, sieht man es auf den Bildern.

In der Regel kann ich mich auf jeden Typ Menschen einstellen. Bei den einen klappt es sofort und bei den anderen dauert es ein wenig. Mein Ziel ist bei jedem Shooting hinter die Fassade zu kommen. Da braucht es manchmal sehr viel Feingefühl. Fühlt der Mensch sich nicht wohl, sieht man es auf den Bildern.

Bei Maike habe ich während des ganzen Shootings ein Gefühl für Ihre Art, ihren Charakter und ihre Persönlichkeit bekommen. In einem weiteren Shooting würden die Bilder wieder ganz anders sein. Dass macht es spannend.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.