Eine kleine Zeitreise zurück in das Jahr 2020

Wir machen eine kleine Zeitreise zurück in das Jahr 2020 als Arie Jaspers mich fragte ob ich Behind the Scenes Bilder von der Filmproduktion “A Dead Girl by the swamp” in Schwarz-Weiß fotografieren könnte. Der Film wurde von Jaschgro Production produziert.

Zuerst dachte ich „Ja geil, da hab ich richtig Bock drauf. Meine Euphorie wurde aber schnell wieder gebremst, weil ich mir dachte „Hey Kollege, sowas hast du bisher noch nicht fotografiert.“

Was glaubt du? Hab ich zugesagt oder habe ich abgesagt?

Natürlich habe ich zugesagt. Es war für mich eine neue Herausforderung und an Herausforderungen wächst man. Als Fotograf lernst du immer weiter dazu und hast immer wieder neue Herausforderungen.

Was waren für mich die Herausforderungen wirst du dich vielleicht fragen. Ich müsste doch als Porträtfotograf wissen wie ich die Bilder an den Sets fotografiere.

Ich fragte mich „Habe ich genug Licht?“ Denn ich konnte ja bei einem Indoor Dreh schlecht mein eigenes Licht mitbringen. Die nächste Frage war „Wie schnell werden sich die Motive bewegen?“ Kann ich bei eventuell wenig Licht auch schnell genug auslösen.

Beim ersten Set passierte was, an was ich vorher absolut nicht gedacht hatte. Die Szene spielte in einem Raum, in einem sehr kleinen Raum. In der Mitte ein Tisch mit Stühlen, Schauspielern, und dem Kameramann mit Kamera und einen Angler. „Herrje“, dachte ich mir. Einmal tief ein und wieder ausatmen. Von wo mache ich jetzt die Bilder? Ich wollte doch aus verschieden Perspektiven die Bilder fotografieren, aber bei dem wenigen Platz. Es wäre fatal, wenn ich plötzlich im Bild der Filmkamera bin, Geräusche mache oder die Schauspieler störe.

Willst du wissen wie ich es gelöst habe? Ich will es dir verraten. Ich habe mir nicht so viele Gedanken gemacht und einfach das gemacht was ich kann. Ich habe fotografiert und alles um mich herum vergessen. Arie sagte später zu mir „Es war als wenn du nicht da gewesen wärst Sascha. Wir haben dich absolut nicht wahrgenommen.”

An darauffolgenden Terminen war ich noch bei einem Outdoor und Indoor Dreh.

Danke an das ganze Team. Ihr habt mich so wundervoll aufgenommen. Es hat mir viel Spaß gemacht die Bilder von euch zu fotografieren.

Hier zeige ich euch ein paar der Bilder.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.