Du hast es geschafft, dass ich mich selbst gern seh!

Christine Kroop schrieb nach unserem ersten Shooting…

Du hast es geschafft, dass ich mich selbst gerne seh!

Ich habe mich über diesen Satz sehr gefreut, dass ich sowas mit den Bildern bewirken kann. Ich frage mich, was habe ich gemacht, wie habe ich auf den Menschen gewirkt um diese Ausdrücke abzurufen, dass sowas passiert?

In der heutigen Zeit wo jeder fotografieren „kann“ oder viel mehr ein Bild machen kann, haben einige Menschen wohl den Irrglauben, dass der Fotograf/Fotografin was austauschbares geworden ist. Man ist anscheinend der Meinung jeder kann Bilder. Ja, es ist so! Es kann jeder ein Bild machen. Nur gehört da nicht viel mehr zu als nur auf den Auslöser zu drücken und danach noch einen gerade hippen Filter drüber zu legen?

Vergleichen wir es mit der hohen Kunst der Malerei. Jeder Mensch kann einen bespannten Keilrahmen kaufen und was darauf malen. Und sei es nur ein Strichmännchen, ein farbiges Quadrat oder sonst was. Schon wurde ein Bild geschaffen. Auch hierfür gibt es mit Sicherheit Abnehmer weil man es „schön“ findet und es zur Einrichtung farblich passt Nur erzählt das Bild auch eine Geschichte? Hat es eine Aussage?

Ein Fotograf muss nicht nur ein Verständnis für die Gestaltung des Bildes, Farben, Schwarz Weiss Töne, Perspektive, Bildaufbau usw. haben. Ein Fotograf muss in der Menschenfotografie auch mit Menschen können, sich mit ihnen auseinander setzen, sie lieben, sich für die interessieren, sensibel und feinfühlig sein. Wissen, wann er den Auslöser im richtigen Moment auslöst um mit dem Bild eine Geschichte zu erzählen. Ein Spiegel der Seele mit seinen Bildern sein.

Gestern bekam ich eine Nachricht in der folgendes stand „Wenn ich denn dann mal ein pro Equipment habe ,werde ich bessere Bilder machen.“ Das lese und höre ich so oft. Was glaubt ihr, dass die Technik ausreicht um ein gutes Bild zu machen? Zudem was ist ein gutes Bild in euren Augen? Eines was man sich noch in 20 Jahren gerne anschaut und es einem eine Geschichte erzählt oder eines welches nur jetzt seinen Sinn und Zweck erfüllen soll?

Schreibt mir doch mal eure Meinung unten in die Kommentare.

Hier zeige ich euch Bilder aus dem letzten Shooting mit Christine im Sommer 2019

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.